deutsch english

Patty Chang ist vor allem für ihre Kurzfilme, Videos und Performances bekannt. Oft spielt sie selbst eine zentrale Rolle in ihrer Arbeit, in der sie die Grenzen des guten Geschmacks und der Toleranz auslotet. Einige ihrer Arbeiten enthalten kritische Abhandlungen typisierender Frauenrollen. In München wird sie einen neuen Film und eine Reihe von Graphiken zeigen. Ihre Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, im Herbst 2008 war Patty Chang Stipendiatin im Bereich Bildende Kunst an der American Academy in Berlin. Patty Chang, geboren 1972 in San Francisco, USA, lebt und arbeitet in New York.

>
Rather To Potentialities, 2009
Video, stereo sound
10 min 52 sec
Ed. 3
To Climb a Particular Peak Twice, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Outer Physical Geography, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Nervous Frontiers, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Extend Depth, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
To Climb a Particular Peak, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Straight Forward, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Blind Us To Their Physical Nature, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Rather To Potentialities, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Last, Better, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Ausstellungsansichten 1. OG | Installation views 1st floor
Informal Respect Bestowed, 2009
Aquarell InkJet Print auf Papier
21,60 x 30,50 cm
Patty Chang17.04.2009 – 16.05.2009
user
password
key