deutsch english

Goshka Macugas skulpturale Installationen lassen komplexe Raumsituationen entstehen, in die Objekte verschiedenster Herkunft integriert werden: Ausgewählte Kunstwerke unterschiedlicher Epochen treten dabei in Beziehung zu Büchern, kunsthandwerklichen Gegenständen, Souvenirs, zu Stücken aus Kunst- oder naturwissenschaftlichen Sammlungen. Mit ihrer nicht nach zeitlichen Aspekten oder Werthierarchien ordnenden Re­kontextualisierung, die ungewohnte Sichtweisen initiiert, geht es Goshka Macuga auch um Möglichkeiten der Repräsentation als Antwort auf die sich gegeneinander abgrenzenden traditionellen Ausstellungsmodelle (Kunst- oder Naturkundemuseum, Galerie, Kuriositätenkabinett, Bibliothek). Gleichzeitig hinterfragt sie dabei die im Kunstbetrieb klassischen Rollenfestlegungen von Künstlern, Kuratoren, Auftraggebern, Urhebern.Die in London lebende Künstlerin wird in Auseinandersetzung mit der deutschen Romantik die Galerieräume in eine Landschaft aus Bäumen, Felsen und lebensgroßen Holzskulpturen verwandeln. Vier Personen der Münchener Kunstszene, ein Kurator, ein Sammler, ein Kunstkritiker und ein Galerist sind mit persönlichen Objekten in der Installation vertreten und in eine verflochtene Reflexion über Kunst und Kunstmarkt, Identität und Autorenschaft einbezogen.                                               Goshka Macuga, 1967 in Warschau, Polen, geboren, lebt und arbeitet in London. Sie studierte an der Wojciech Gerson School of Art, Warschau, an der Central St. Martin's School of Art, London und ist Absolventin des Goldsmith College, London.

2007 wurde ihre Arbeit in der Tate Britain, London, gezeigt; sie ist Teilnehmerin der berlin biennale 2008 und wird im Herbst 2008 in der Kunsthalle Basel ausstellen. 

Zur Ausstellung in der Galerie Rüdiger Schöttle erscheint eine Publikation.

>
Untitled (She), 2008Collection of the artist
Ed.: 1/3
Digital bromide print
95,5 x 82,5 cm
Untitled (He), 2008Collection of the Artist
Ed.: 1/3
Mixed Media95,5 x 82,5 cm
Untitled (Friends), 2008Collection of the artist
Ed.: 1/3
Hand printed gelatine print
68 x 82,2 cm
The Gallerist, 2008
Mixed media
The Curator, 2008
Mixed media
The Collector, 2008
Mixed media
The Art Historian, 2008
Mixed media
The Artist, 2008
Mixed media
Installationsansicht OG | Installation view first floor
Installationsansicht OG | Installation view first floor
Installationsansicht EG | Installation view ground floor
Death of Laocoon, 2008
Ed.: 1/3 + 1 AP
Digital bromide print
124 x 154, 2 cm
Untitled (She), 2008Collection of the artist
Ed.: 1/3
Digital bromide print
95,5 x 82,5 cm
Goshka MacugaGottessegen24.05.2008 – 28.06.2008
user
password
key