deutsch english

Galerie Rüdiger Schöttle @ Rental Gallery, Los Angeles zeigt:

Florian Süssmayr
28.05. - 24.06.2006
Eröffnung: Samstag 27.05.2006, 18 - 21 Uhr + After Party
Der Künstler ist anwesend.

    

Die Ausstellung in der Rental Gallery ist Teil eines Projektes, das von den Galerien in Chinatown, Los Angeles, initiiert wurde. Über einen Zeitraum von einem Jahr, Sommer 2005 bis Sommer 2006, werden Galerien aus dem Ausland eingeladen, neue Impulse in die Kunstszene von Los Angeles zu bringen. Die Galerie Rüdiger Schöttle stellt gemeinsam mit IBID Projects, London aus, die neue Arbeiten von der Londoner Künstlerin Anj Smith zeigen werden. 

Florian Süssmayr, geboren 1963 in München, zählt zu den neuen deutschen Malern, die zur Zeit in der Kunstszene mit grossem Interesse diskutiert werden. Süssmayr hatte 2005 eine Einzelausstellung im Haus der Kunst, München und seine Arbeiten wurden in Köln und Berlin gezeigt. Erste Präsentationen in den USA waren auf der Art Basel Miami Beach, 2005 und auf der Armory Show, New York, 2006. Nun werden neue Arbeiten des Münchners Florian Süssmayr aus den Serien "Damen und Herren", "Massenszenen" und Nachtbilder erstmals in Los Angeles gezeigt.  

Thematisch widmet sich Süssmayr nach einer Serie größerer Massensze­nen aus dem politischen und kulturellen Kontext auch wieder dem Porträt, das sich schon in seinen frühen Zeichnungen und Gemälden fand. Porträts von Unbe­kannten, Rockstars und Frisurenmo­dellen, die Titel tragen wie "Salon Hair­chic, Hartha" (in Sachsen), weisen auf den Abgrund zwischen Wunschtraum und Wirklichkeit, zwischen Glamour und tristem Alltag. 

Eine weitere neue Serie befasst sich mit Tätowierungen. Diese Auseinandersetzung mit Zeichen und Zeichnungen auf menschlichen Körpern sind eine konsequente Weiterentwicklung seiner Bestandsaufnahme von Kritzeleien aus Kneipen, Bahnhö­fen und von Biertischen. Es sind Zeugnisse eines direkten Ausdrucks menschlicher Emotionen am Rande gesellschaftlicher Normen. Diese neuen Arbeiten von Florian Süssmayr sind Momentaufnahmen aus Deutschland. Wie auf den meisten Bildern dieser Reihe sind auch auf den rauschhaften Nachtbildern aus dem Taxi keine Men­schen abgebildet. Dennoch erzählen die Bilder vom Menschsein zwischen Tristesse und Hoffnung. Die Malerei von Florian Süssmayr bewegt sich in einer urbanen Rea­lität, die so gar nichts mit den omnipräsenten Bildern der gleißenden Scheinwelt der Werbung gemeinsam hat. 

Ein Gemeinschaftsprojekt mit IBID Projects, London / Vilnius.

RENTAL GALLERY
936 Mei Ling Way, Chinatown
Los Angeles, CA 90012 
Telefon: 001-213-617-0143
Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag von 12 - 18 Uhr 

>
Florian SüssmayrRental Gallery Los Angeles28.05.2006 – 24.06.2006
user
password
key